Die ersten Schritte zu meinem Jahr in Spanien

Hallo!

Ich bin Maike. Das nächste Schuljahr werde ich in Spanien verbringen. Ich werde in der Nähe von Sevilla, bei meiner Gastfamilie wohnen und werde ein paar meiner Erfahrungen, die ich während diesem Jahr sammeln werde mit euch teilen.

Als ich mich damals beworben habe (Im September 2016), schien mein Auslandsjahr noch ganz weit entfernt … Ich wollte/ will unbedingt Spanisch sprechen können und da mir dass in der Schule alles zu langsam ging, habe ich beschlossen mich bei Ayusa anzumelden.

Der erste Schritt zu einem Auslandsjahr ist es sich bei einer Organisation zu erkunden und sich anzumelden. Ich habe mir viele Austauschorganisationen angesehen und mich informiert. Ihr werdet sehen das es sehr viele Organisationen gibt, die in die USA gehen. Meine Schwester hatte desshalb sehr viel mehr Möghlichkeiten als ich, denn für Spanien habe eigentlich nur Ayusa gefunden. Die mich auch sehr schnell überzeugt hat. Erkundigt euch auch wenn, ihr euch nicht ganz sicher seid, ob ihr diese Jahr wirklich machen wollt. Sprecht mit Leuten, die bei der Organisation arbeiten oder die schon ein Jahr im Ausland verbracht haben, sie können euch viele eurer ersten Ängste nehmen.

Bei Ayusa hatte ich das Gefühl sehr gut aufgehoben zu sein, da ich schnell Anworten auf meine Fragen bekommen habe und sich auch oft Mitarbeiter der Organisation bei mir telefonisch gemeldent haben. Macht euch gefasst, bei der Bewerbung viele Fragen genau zu beantworten und auch Dokumente von deinen Lehrern und Ärtzten  unterschreiben zu lassen.

Bei Ayusa hatten wir ein Vorbereitungswochenende in dem alle wichtigen Punkte wie Gastfamilie, Schule, Gastgeschenk, Kulturschock und Heimweh besprochen wurden. An meinem Treffen waren wir 45 Teilnehmer und alle sind in unterschiedliche Länder gefahren. Das war sehr interessant, da man viele nette Leute kennen gelernt hat dennen das gleich wie dir bevorsteht.

Während meine Zwillingsschwester für ein Jahr in die USA reist, gehe ich nach Andalusien, eine Region mit einer spannenden Kultur und bekanntlich netten Menschen. Wenn man nach Spanien geht ist einiges anders, als wenn man in die USA reist. Meine Schwester muss z.B. ein Visum beantragen. Ich nicht, da Spanien in der EU ist. Alle Flüge die nicht aus Europa gehen müssen selbst gebucht werden. Gerade bin ich dabei meinen Flug zu buchen. Aber auch solche Fragen wie…: Wie zahle ich in Spanien?, Wie läuft das, mit meiner Versicherung? oder Was für einen Handy-Vertrag benötige ich? …kommen auf und werden gerade geklärt.

Viele Grüße

Maike 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.